Warum Yoga-Gegenposen einen schrittweisen Ansatz benötigen

“], “filter”: { “nextExceptions”: “img, blockquote, div”, “nextContainsExceptions”: “img, blockquote”} }”>

Für exklusiven Zugriff auf alle unsere Geschichten, einschließlich Sequenzen, Lehrertipps, Videounterricht und mehr, >”,”name”:”in-content-cta”,”type”:”link”}}”>treten Sie noch heute Outside+ bei.

Wenn Sie eine Büroklammer biegen und sofort in die entgegengesetzte Richtung biegen, immer wieder, wird sie immer schwächer, bis … schnappt!

Es gibt im Yoga ein weit verbreitetes Missverständnis, dass man beim Üben großer Posen sofort die entgegengesetzte Bewegung ausführen sollte. Dies wird als Gegenhaltung bezeichnet. Nachdem Sie beispielsweise eine große Rückbeuge geübt haben, wie die Rad- oder Kamelhaltung, wäre die Gegenpose eine Vorwärtsbeuge. Gegenposen helfen, die Auswirkungen großer Posen physisch und energetisch auszugleichen – hoffentlich ohne die Vorteile zu negieren.

Ihr Körper ist widerstandsfähiger als eine Büroklammer, aber Sie bekommen die Idee: Sie müssen Ihren Körper nicht extrem aussetzen. Lass uns einen Mittelweg finden, ja?

Während Sie im Unterricht möglicherweise sofortige Gegenposen erlebt haben, wie z. B. das Ziehen der Knie direkt nach einer großen Rückbeuge an die Brust, was wäre, wenn Sie nach einer großen Pose eine Pause einlegen und stattdessen ganz allmählich in die entgegengesetzte Richtung gehen würden? Was wäre, wenn Sie zuerst herausfinden würden, welche spezifischen Teile Ihres Körpers die Gegenhaltung benötigen, anstatt einfach Ihren gesamten Körper in die entgegengesetzte Form zu bringen, die Sie gerade gemacht haben?

Hier sind einige Beispiele für allmählichere Gegenposen, die auf den spezifischen Aktionen basieren, die von jeder Art von Pose verlangt werden.

Gegenposen für Backbends

(Foto: Getty Images)

Urdhva Dhanurasana (Radstellung)

Ähnliche Backbends sind: Ustrasana (Kamelpose), Dhanurasana (Bogenpose) und Eka Pada Rajakapotanasana (Königstaubenpose)

Zu den Aktionen gehören:

  • Oberschenkel drücken nach vorne
  • Gesäßmuskeln engagieren

Übliche Gegenpose: Knie an die Brust drücken

Probieren Sie zuerst diese Posen aus: Nachdem Sie aus der Wheel Pose heruntergekommen sind, ruhen Sie sich für einen Moment in einer neutralen Position aus, indem Sie sich mit ausgestreckten Beinen oder gebeugten Knien auf den Rücken legen und Ihre Füße auf der Matte aufstellen. Da Wheel Pose ein großer Öffner für Brust- und Hüftbeuger ist, sind viele Schüler (und Lehrer) begierig darauf, die typische Gegenpose zu machen, bei der die Knie gegen die Brust gedrückt werden. Aber indem Sie sich zuerst horizontal ausruhen, geben Sie Ihrem Körper Zeit, die Rückbeuge zu neutralisieren, anstatt sofort das Gegenteil zu tun.

Wenn sich Ihr System ruhiger anfühlt, nehmen Sie nach und nach Posen ein, die den Bewegungen entgegenwirken, die für die Aktionen der Rückbeuge spezifisch sind. Diese könnten umfassen:

Sobald die Aktionen der Pose abgewehrt wurden, können Sie Ihre Knie an Ihre Brust drücken.

Siehe auch: Die besten – und sichersten – Konterposen für Rückbeugen

Gegenposen für Vorwärtsbeugen

(Foto: Getty Images)

Kurmasana (Schildkrötenhaltung)

Ähnliche Vorwärtsbeugen umfassen: Paschimottanasana (Sitz nach vorne fett)

Zu den Aktionen gehören:

  • Kniesehnen dehnen
  • Muskeln entlang der Wirbelsäule strecken
  • Quads engagieren sich

Übliche Gegenpose: Purvottanasana (Umgekehrte Plank- oder Aufwärtsplank-Pose)

Warum Sie es nicht gleich tun sollten: Wenn Sie aus der Schildkrötenhaltung herauskommen, halten Sie in einer neutralen Sitz- oder Rückenlage inne. Da die Schildkröten-Pose so abgerundet ist, möchten Sie irgendwann eine Rückbeuge gegen die Pose machen, aber die Neutralität des einfachen Sitzens oder Liegens macht die Reise weniger extrem.

Probieren Sie zuerst diese Posen aus: Wenn Sie sich bereit fühlen, arbeiten Sie sich nach und nach in einige sanfte Gegenformen ein, die Folgendes umfassen können:

Sobald Sie die Aktionen der großen Pose behandelt haben, können Sie in Purvottanasana eintreten.

Siehe auch: Verfeinere deine Vorwärtsbeugen

Gegenhaltungen für Armbalancen

Armbalancen haben nicht unbedingt Gegenposen, obwohl viele Armbalancen auch eine andere Asana-Kategorie aufweisen, sei es eine Vorwärtsfalte, eine äußere Hüftstreckung, eine Drehung usw.

Frau übt Krähenhaltung in ihrem Haus
(Foto: Getty Images)

Bakasana (Krähen- oder Kranichhaltung)

Ähnliche Armbalancen umfassen: Glühwürmchen-Pose (Tittibhasana) und fliegende Tauben-Pose (Eka Pada Galavasana)

Zu den Aktionen gehören:

  • Core- und Hüftbeuger greifen ein
  • Handgelenke beugen
  • Wirbelsäulenrunden

Übliche Gegenpose: Ustrasana (Kamelpose)

Probieren Sie zuerst diese Posen aus: Lassen Sie die Krähenhaltung los und pausieren Sie in Malasana (Hock- oder Girlandenhaltung) oder einer neutralen Sitzposition. Da Bakasana eine Vorwärtsbeuge ist, die auf Ihren Händen balanciert, werden die Gegenposen allmählich in Richtung einer Rückbeuge entspannt. Diese Posen können sein:

  • In Makarasana (Krokodilpose) mit dem Gesicht nach unten kommen
  • In Sphinx Pose kommen und dann eine Quad-Strecke in Ardha Bhekasana (Halbfrosch) machen
  • Schrittweise Bewegung in Richtung einer größeren Rückbeuge, wie Dhanurasana (Bogenpose) oder Purvottanasana (Rückwärtsplanke)

Sobald Sie die Aktionen der großen Pose behandelt haben, versuchen Sie es jetzt mit Camel Pose.

Gegenhaltungen für die Innen- oder Außenrotation Ihrer Arme

Posen mit Innen- oder Außenrotation der Arme sind zwar technisch gesehen keine Kategorie von Asanas, können jedoch von einer sanften Entspannung in Richtung Gegenposen profitieren.

Schlingenhaltung (Pasasana)

Pasasana (Schlingen- oder Schlingenhaltung)

Ähnliche Posen sind: Alles mit einer Bindung, wie Bird of Paradise und der volle Ausdruck von Parivrtta Parsvakonasana (gedrehter Seitenwinkel)

Zu den Aktionen gehören:

  • Innenrotation der Arme
  • Tiefe Beugung der Hüften, Knie und Knöchel

Probieren Sie zuerst diese Posen aus: Entspannen Sie sich von Pasasana und nehmen Sie eine neutrale Sitz- oder Rückenposition ein. Da Pasasana Ihre Schulter so tief nach innen dreht, geben Sie Ihrem Körper einen Moment, um sich zu beruhigen, bevor Sie Ihre Schulter nach außen drehen. Versuchen Sie nach einigen Augenblicken eine bescheidene nach außen gedrehte Pose für die Schultern, wie zum Beispiel:

Werden Sie noch heute Mitglied, um auf unsere exklusive Posenbibliothek zuzugreifen, die Experteneinblicke von Top-Lehrern mit Video-Tutorials, Variationen, detaillierten Anatomieillustrationen und mehr verbindet, um Sie über die Grundlagen hinaus zu führen und tiefer in Ihre Praxis einzutauchen. Es ist eine Ressource, zu der Sie immer wieder zurückkehren werden.

creditSource link

ZIE JE GEDACHTEN

Leave a reply

Flippeh.de
Logo
Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart